Neue Version des ZigBee Site Survey Tools

zigbee-wifi-coexistence

ZigBee und Wifi teilen sich dasselbe Frequenzspektrum, gerade in gewerblichen Anlagen mit vielen WiFi-Netzwerken kann dies zu Problemen bei der Datenübertragung über ZigBee führen.

Um die Ursache solcher Probleme besser erkennen zu können, habe ich das ZigBee Site Survey Tool um eine Ansicht erweitert: sämtliche gefundenen WiFi und ZigBee Netzwerke werden mit ihrem Spektrum in einem Chart angezeigt, damit lassen sich überlappende Kanäle schnell und einfach finden.

Das Tool ist für Mac, Windows und Linus auf meiner GitHub Seite verfügbar, nähere Informationen dazu sind hier zu finden.

Statistik-Spielereien

out-of-orderMeine Hobby-Wetterstation ist nun bereits seit über 1 1/2 Jahren in Betrieb, über 250’000 Messwerte sind in der Datenbank abgelegt, alle 3 Minuten kommt einer dazu. Da kommen natürlich Fragen auf: wann war es besonders heiss? Wann froren wir uns die Finger ab? Wann regnete es aus allen Eimern? Wann pfiff der Wind besonders heftig durch die Tanne?

Die neue Statistik-Seite liefert zahlenverliebten Menschen einige Antworten auf diese und andere (un)wichtige Fragen.

Neuaufbau der Webseite

Zum zweiten mal in diesem Jahr habe ich die Webseite komplett neu aufgebaut. Nicht weil es mir langweilig ist oder es mir besonders Spass macht, viel mehr war der Wunsch nach einer wirklich responsiven Seite der Treiber dieser Aktivitäten.

Nun ist die Seite soweit fertig, die bisherigen Themen wie Webcam, Wetterstation, Freeware aus eigener Küche, Eurit-Geschichte und Familienforschung sind erhalten geblieben, auch verschiedene Adresslisten warte ich weiterhin.

Diese Webseiten sind für mich auch ein Mittel um neue Sachen auszuprobieren und zu testen, aus diesem Grund könnte es durchaus mal sein, dass etwas schief geht. In diesem Fall bitte einfach ein Mail an mich, damit ich mir das mal anschauen kann.

Uri-Rotstock

Der Uri-Rotstock (2928 m.ü.M) ist ein dominanter Gipfel hoch über dem Urnersee und ein genialer Aussichtsberg. Er ist auf einer Blau-Weiss markierten Route (Alpiner Weg) ohne besondere Schwierigkeiten in 3.5 – 4h ab der Biwaldalp (1694 m)  erreichbar. Dazu aber den Weg entlang der Moräne via Pt. 2740 zum Gipfel einschlagen – der direkte Weg ist exponierter und bei Neuschnee heikel. (mehr …)